Kalthärtung

"Aushärtung von Klebstoffen ohne Wärmezufuhr. Temperaturen unter Raumtemperatur verzögern, über Raumtemperatur...

weiterlesen

Kapillarität

"Physikalische Erscheinung, bei der in Folge von Grenzflächenspannungen von Flüssigkeiten an engen Hohlräumen in Festkörpern (Kapillaren, Spalten, Porositäten) ein Aufsteigen...

weiterlesen

Kaschieren

"Großflächiges Verbinden von Folien durch Klebstoffe."

weiterlesen

Katalysator

"Chemische Verbindungen, die in der Lage sind, eine chemische Reaktion einzuleiten, die ohne diese nicht ablaufen wurde. Im Gegensatz zu...

weiterlesen

Kautschuk

"Weitmaschig vernetzte Polymere mit niedrigen Glasübergangstemperaturen. Unterscheidung in natürliche (Naturkautschuk) und...

weiterlesen

Kennzeichnung - Klebstoffe

Bei Klebstoffen handelt es sich um chemische Formulierungen, die in Bezug auf ihre Gefahrenpotentiale, die bei der gebräuchlichen Handhabung und Verwendung auftreten können, klassifiziert...

weiterlesen

Kleben

"Fügen gleicher oder ungleicher Werkstoffe unter Verwendung eines Klebstoffs."

weiterlesen

Klebfestigkeit

"Auf eine definierte Fläche bezogene Kraft, die zum Trennen einer Verklebung benötigt wird."

weiterlesen

Klebstoff

"Nichtmetallischer (Werk-)Stoff, der nach Umwandlung aus dem flüssigen Zustand in eine feste Klebeschicht zwei oder mehrere...

weiterlesen

Klebstoffarten

"Auf dem verschiedenen Klebstoffgrundstoffen aufgebaute Klebstoffe, mit speziellen Verarbeitungseigenschaften (z. B. Tapetenkleister, Holzleim)...

weiterlesen

Klebstofffolien

"Bestehen aus Zweikomponenten-Reaktionsklebstoffen, die für Transport und Lagerung auf einem nichthaftenden Trägermaterial aufgetragen werden, das vor...

weiterlesen

Kleister

"Klebstoff in Form eines wässrigen Quellproduktes, das zum Unterschied von Leimen schon in geringer Grundstoffkonzentration...

weiterlesen

Klevin Temperaturskala

"Einheit K; Temperaturskala, deren Bezugspunkt 0 K dem absoluten Nullpunkt -273,16 °C entspricht; demnach sind 0 °C = 273,16 K, 100 °C = 373,16 K usw. Der Unterschied zu der Celsius-Skala besteht darin...

weiterlesen

Kohäsion

Bei Klebstoffen oder Klebmassen bezeichnet Kohäsion die Kräfte, die den Zusammenhalt des Klebstoffs bewirken (innere Festigkeit der Klebschicht). Sie bestimmt deren notwendige...

weiterlesen

Kohäsionsbruch

"Versagen einer Klebung durch Bruch in der Klebschicht."...

weiterlesen

Kohäsionskräfte

"Wirken zwischen den Molekülen innerhalb der Klebschicht. Eine ausreichende Kohäsionsfestigkeit setzt die Einhaltung der vorgeschriebenen Aushärtungszeit...

weiterlesen

Kohlenwasserstoffe

"Bezeichnung für organische Verbindungen, die nur aus Kohlenstoff und Wasserstoff bestehen. Je nach Art des Kohlenstoffgerüstes wird unterschieden in aliphatische...

weiterlesen

Komponenten

"Bestandteile eines Reaktionsklebstoffs, die vor der Verarbeitung in dem vom Klebstoffhersteller vorgeschriebenen Mischungsverhältnis..."

weiterlesen

Kontaktklebstoffe

"Klebstoffe, die nach dem Ausdunsten der Lösungsmittel ("Berührtrockenheit") durch Druckanwendung zu einer Klebschicht verfestigen."...

weiterlesen

Konvektion

"Strömung von Gasen (ggf. auch kleinsten Flüssigkeitspartikeln) unter Mitführung von Wärme (Wärmekonvektion). Grundlage verschiedener Härtungsverfahren für warm- oder heißhärtende Klebstoffe."

weiterlesen

Konzentration

"Mengenanteil, mit dem ein Stoff in einem anderen gelöst ist, z. B. in Feststoffen (Legierungsbestandteile), Flüssigkeiten (Fettanteil in Milch), Gasen (Sauerstoffanteil...

weiterlesen

Korrosion

"Schädigung oder Veränderung von in der Regel metallischen Werkstoffen im Oberflächenbereich durch chemische oder...

weiterlesen

Kriechen

"Bleibende Verformung einer Verbindung oder eines Werkstoffs nach einer mechanischen...

weiterlesen

Kristallinität

"Im Gegensatz zu amorph das Vorhandensein von kristallinen Anteilen in Polymerstrukturen...

weiterlesen

Kupfer

Kupfer (Cu) ist ein chemisches Element der 4. Periode und gehört zur Gruppe der Übergangsmetalle...

weiterlesen