MAK-Wert

"Maximale-Arbeitsplatz-Konzentration, produktspezifischer Wert von chemischen Substanzen der die durch sie verursachte gesundheitsschädliche Verunreinigung...

weiterlesen

Maximale Trockenheit

"Zeitspanne nach dem Auftragen des Klebstoffs, die gerade noch eine Klebung ermöglicht. Wird die maximale Trockenzeit überschritten, haben sich die...

weiterlesen

Metalle - korrosionsanfällig

Korrosionanfällige Metalle sind überwiegend blanke Metalle, deren Oberflächen nicht geschützt oder veredelt sind. Schon geringste Korrosionsspuren wirken als Trennschicht und können eine erfolgreiche Verklebung verhindern. Den Vorgang der Oxidation von Metallen allgemein...

weiterlesen

Metalle - korrosionshemmend

Metalle, deren Oberflächenbeschaffenheit durch Veredelung oder deren Legierungszusammensetzung den Korrosionsfortschritt eines Werkstückes verhindert oder stark verlangsamt. Den Vorgang der Oxidation von Metallen allgemein nennt man Korrosion wobei man zwischen verscheiden Arten der Korrosion (beispielsweise Luft- und Säurekorrosion...

weiterlesen

MF - Melamin Formaldehydharz

Melaminformaldehyd-Kondensationsharze (MF) sind Kunstharze der Gruppe der Aminoplaste...

weiterlesen

Mindesttrockenzeit

"Bei Lösungsmittelklebstoffen die Zeit zwischen dem Klebstoffauftrag und dem Fixieren der Fügeteile, um den wesentlichen Anteil der...

weiterlesen

Mischbruch

"Versagen einer Klebung durch anteilige Formen von Adhäsions- und Kohäsionsbruch, verursacht in der Regel durch...

weiterlesen

Mischungsverhältnis

"Vom Klebstoffhersteller vorgeschriebenes Verhältnis, in dem die Klebstoffkomponenten vor der Verarbeitun zu mischen...

weiterlesen

Modul

"In der Physik und Technik Bezeichnung für eine Verhältniszahl oder für eine Stoffkonstante, die ein Maß für die Änderung einer Materialeigenschaft als Funktion einer bestimmten...

weiterlesen

Monomer

"Ausgangsprodukte eines Klebstoffs, aus denen durch chemische Reaktionen polymere Molekülstrukturen...

weiterlesen