lightmat

2. Internationale Konferenz zu Leichtmaterialien - Wissenschaft und Technik

08. - 10. November 2017, Bremen

Konferenz und Ausstellung:

Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen
Hollerallee 99
28215 Bremen

Informationen zu Eintrittspreisen und Teilnahme

Die 2. Internationale Konferenz zu Leichtmaterialien - Wissenschaft und Technik (LightMAT 2017) gibt einen umfassenden Überblick über die drei wichtigsten Leichtmetalle Aluminium, Magnesium und Titan und deren Kombinationen. LightMAT 2017 gibt einen tiefen Einblick in die Grundlagen und die spezifischen Anforderungen, die für jedes der drei leichten Materialien gelten. Die Materialien werden einzeln oder in Kombination in Mehrstoffkonstruktionen, einschließlich der Aspekte der Verarbeitung, Verbindung und Korrosionsschutz, betrachtet. Darüber hinaus werden vielversprechende Enabling-Technologien wie die additive Fertigung hervorgehoben. LightMAT 2017 bietet eine Plattform für akademische und industrielle Forscher, Wissenschaftler und Ingenieure, um die neuesten Entwicklungen und Fortschritte in Magnesium, Aluminium, Titanium und deren Legierungen und Materialkombinationen vorzustellen und zu diskutieren.

Des Weiteren erwarten die Teilnehmer umfassende Überblicke über individuelle Fortschritte, Herausforderungen und Highlights: Konventionelle und fortschrittliche Leichtbauanwendungen und Produkte in der Automobil-, Luft- und Raumfahrt sowie andere relevante Transport- und Leichtbauanwendungen. Grundlegende Aspekte der drei metallischen Leichtbaustoffe und deren Legierungen, deren Verarbeitung und (physikalische) Metallurgie Mikrostruktur Evolution, verwandte Eigenschaften und erweiterte Simulation Industrielle Fertigung, Verarbeitung, Verbindung und Korrosionsschutz Additive Herstellung von metallischen Strukturen werden behandelt, die neue Leichtbaukonstruktionen ermöglichen.

Themen:

A - Verarbeitung
B - Anwendungen
C - Legierungsentwicklung
D - Hybridwerkstoffe und Mehrstoffkonstruktionen
E - Charakterisierung und Prüfung
F - Computational Material Design
G - Nachhaltigkeit
AM - Spezialthema - Additive Fertigung
ECAA - Spezielles Symposium über Aluminium und Aluminiumlegierungen 

Messewebsite