ECO.pump Außenzahnradpumpe

Dosier- und Verarbeitungstechnik

Die wirtschaftliche Außenzahnradpumpe ECO.pump kann viskose Medien bis zu 200.000 mPa·s dosieren und ist somit für verschiedenste Anwendungen geeignet.

Das komplette Design der Pumpe ermöglicht einen Einbau als In-Line-Gerät und ist für diverse Fördervolumina erhältlich. Die standardisierte ECO.pump ist ab Lager lieferbar und eine preiswerte Alternative für die unterschiedlichsten Dosieranforderungen.

Produkt Info
Beinlich Pumpen GmbH
Dosier- und Verarbeitungstechnik

Die Pumpentechnologie von Beinlich wird weltweit in verfahrenstechnischen Anlagen sowohl der Kunststoff-, Polyurethan-, Chemie-, Pharma-, Farb- und Lack-, Lebensmittel-, Hydraulik- und Automobilindustrie sowie in der 2-Komponenten-Technologie eingesetzt

Features

Größe der Verarbeitungsfläche
µm²-/µm³ Bereich - Mikroteile
mm²-/mm³ Bereich - Präzisionsteile
cm²-/cm³ Bereich - Werkstücke
Auftragssysteme und Anlagentechnik
Dosiertechnik Kleb- Dichtstoffe
Automatisierungsgrad
halbautomatisch (handgeführt)
vollautomatisch
stationäre Einheit
Auftragsarten
Dosierung - berührend
Dosierung - berührungslos
Mikrodosierung
Punktauftrag
Linien-, Raupenauftrag
Pumpen
Zahnradpumpe
max Verarbeitungstemp.
bis +100°C
Förderleistung
≤ 5ml/min (ca. Werte)
≤ 10ml/min (ca. Werte)
≤ 10l/min (ca. Werte)
Fördervolumen
0,15 bis 6,0 cm³/U
Drehzahlen
10 bis 400 U/min
Druckbereich (abh. v. Drehzahl, Visk.)
≤ 50 bar
Komponenten
1-komponentige Systeme
2-komponentige Systeme
Aushärtungsmechanismus
Raumtemperaturhärtung
Warm-/Heißhärtung
Schmelzverfahren
(Misch-)Viskosität (mPas)
0,8 - 195 mPas
200 - 2.950 mPas
3.000 - 19.500 mPas
20.000 - 1.000.000 mPas
Auftrags-, Anlagen- und Systemtechnik
Auftragen und Dosieren
Dosier-/ Verarbeitungstechnik

Kontakt

Das Suchergebnis von SUBSTRATEC ist weder eine Verkaufsempfehlung noch eine individuellem, technische Beratung. Es soll dem Nutzer lediglich die Vorauswahl der potentiell zur Verfügung stehenden passenden Systeme erleichtern. SUBSTRATEC gibt keine Garantie dafür, dass das o.g. System für den individuellen Einsatz des Nutzers erfolgversprechend ist und sich dafür eignet. Bei sämtlichen Fragen zur Verwendung und Eignung für den konkreten Anwendungsfall hat der Nutzer die Möglichkeit, sich direkt an den jeweiligen technischen Ansprechpartner des entsprechenden Herstellers/ Lieferanten zu wenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

Information Desk