ViscoTec 1K Dispenser

Verarbeitungstechnik

Hochpräzise Dosierung und Auftragung von 1K Klebstoffen und anderen niedrig- bis hochviskosen Fluiden & Pasten dank dem Endloskolben-Prinzip.

Produkt Info
ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
Verarbeitungstechnik

ViscoTec ist Hersteller von Systemen, die zur Förderung, Dosierung, Auftragung, Abfüllung und Entnahme von niedrig- bis hochviskosen Klebstoffen benötigt werden.

Features

Größe der Verklebungsfläche
µm²-/µm³ Bereich
mm²-/mm³ Bereich
cm²-/cm³ Bereich
m²-/m³ Bereich
Automatisierungsgrad
halbautomatisch
vollautomatisch
Auftragsformen
Punktauftrag
Linien-, Raupenauftrag
Flächenauftrag
Vergießen, versiegeln
Laminierung, Kaschierung
Flüssigklebstoffe
1-komponentige Systeme
(Misch-)Viskosität
dünnflüssig
dickflüssig
zähflüssig
pastös
thixotropisch
Gebinde
Kleingebinde (Dose, Tube, etc.)
Kartusche (1- oder 2-komponentig)
Schlauchbeutel
Hobbock/ Fassware
IBCs
Sonderkonfektion
Mischungsverhältnis
volumetrisch
Medienbeschaffenheit
gefüllt
abrasiv
aggressiv
Aushärtungsmechanismus
Raumtemperaturhärtung
Warm-/Heißhärtung
UV-/Lichthärtung
Anaerobe Härtung
Feuchtigkeitshärtung
Chemisch aushärtend
Auftragsysteme
1-K Dosierpistolen
Dosierung - berührend
Vergussapplikation
Sprühapplikation
Kaschierung/Laminierung
Förderleistung
≤ 5ml/min (ca. Werte)
≤ 10ml/min (ca. Werte)
≤ 100ml/min (ca. Werte)
≤ 500ml/min (approx values)
≤ 1l/min (ca. Werte)
Materialvorbereitung & Förderung
Schneckenpumpe
Sensor
Einsetzbarkeit
mobil
stationär

Kontakt

Das Suchergebnis von SUBSTRATEC ist weder eine Verkaufsempfehlung und/oder technische individuelle Beratung. Es soll dem Nutzer lediglich die Vorauswahl der potentiell zur Verfügung stehenden passenden Klebstoffe erleichtern. SUBSTRATEC gibt keine Garantie dafür, dass der Klebstoff für den individuellen Einsatz des Nutzers erfolgversprechend ist und sich dafür eignet. Bei sämtlichen Fragen zur Verwendung und Eignung für den konkreten Anwendungsfall hat der Nutzer die Möglichkeit, sich direkt an den jeweiligen technischen Ansprechpartner des entsprechenden Klebstoffherstellers/-lieferanten zu wenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.