epple 5601

Verklebungstechnologie

epple 5601 ist ein lösungsmittelfreier, zweikomponentiger Klebstoff auf der Basis von Epoxidharzen und aminischen Härtern.

  • Niedrige Viskosität
  • Lange Topfzeit
  • Mitelharte-starre Klebefuge

Anwendung: Einsatz insbesondere zum Verkleben von Metallen und Kunststoffen.

Produkt Info
>E. Epple & Co. GmbH E. Epple & Co. GmbH
Verklebungstechnologie

Features

Größe der Applikationsfläche
cm²/³ Bereich
m²/³ Bereich
Duroplaste
EP
Duroplaste (Composites)
FR4
Metalle - korrosionsanfällig (aktiv)
Bronze
Gusseisen
Kupfer
Magnesium
Messing
Stahl (gestrahlt SA 2,5)
Metalle - korrosionshemmend (passiv)
Aluminium
Blei
Chrom
Gold
Nickel
Platin
Silber
Silizium
Stahl - chromatiert
Stahl - Edelstahl
Stahl - galvanisiert
Titan
Zink (auch verzinkte Werkstoffe)
Zinn
Glas & keramische Werkstoffe
Emaille
Glas
Keramik
Keramik (Techno-)
Mosaik & Fliesen
Porzellan
Baustoffe & Bauuntergründe
Asphalt
Bitumen
Dämmstoffe
Fugen & Risssanierung
Gips & Gipskarton
Infrastruktur - Beton & Gestein
Künstliche Steine
Natrusteine
Oberbelag - Fliese
Oberbelag - Laminat/Lino/PVC
Oberbelag - Parkett
Unterboden - Beton/Estrich/Zement
Wände & Decken
Befestigen & Sichern
Chemischer Anker/ Dübel
Gewinde - Durchgangsbohrungen
Gewinde - Sacklochbohrungen
Schraubensicherung
2-komponentige Systeme
Epoxidharze
Lösemittel
lösemittelfrei
Branchenzugehörigkeit
Produzierende Industrie
Temperaturbeständigkeit <0°C (ca.)
von -30°C
Temperaturbeständigkeit >0°C (ca.)
bis +150°C
Shore-D
Sh-D 61 bis 80
Farbe der Klebeschicht
Farbspektrum dunkel
schwarz
Aushärtungsmechanismus
Raumtemperaturhärtung
Topfzeit @ +20/23°C - Minimum / Stunden
3-4 Std
(Misch-)Viskosität
zähflüssig
Flüssigklebstoffe
2-komponentige Systeme

Kontakt

Das Suchergebnis von SUBSTRATEC ist weder eine Verkaufsempfehlung und/oder technische individuelle Beratung. Es soll dem Nutzer lediglich die Vorauswahl der potentiell zur Verfügung stehenden passenden Klebstoffe erleichtern. SUBSTRATEC gibt keine Garantie dafür, dass der Klebstoff für den individuellen Einsatz des Nutzers erfolgversprechend ist und sich dafür eignet. Bei sämtlichen Fragen zur Verwendung und Eignung für den konkreten Anwendungsfall hat der Nutzer die Möglichkeit, sich direkt an den jeweiligen technischen Ansprechpartner des entsprechenden Klebstoffherstellers/-lieferanten zu wenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.