Aremco-Bond 2310 – Hochtemperatur Epoxidharz

Verklebungstechnologie

Aremco-Bond 2310 ist ein Zweikomponenten-System 1:1 mit Keramikfüllung, hohe Lappscher- und Abziehfestigkeit, autoklavgeeignet.

Aremco-Bond 2310 ist ein Allrounder unter den Epoxies. Neben verschiedenen Kunststoffen verfügt er über eine hohe Lappscher- und Abschälfestigkeit, ist wasserdicht und für Autoklave geeignet. Das Epoxy ist ein 2K-System im Mischungsverhältnis 1:1. Die Temperaturbeständigkeit liegt bei maximal 165° C. Gefüllt ist das Material mit Aluminiumoxid. Die Beständigkeit gegenüber den meisten Chemikalien ist gut.

Produkt Info
>KAGER Industrieprodukte GmbH KAGER Industrieprodukte GmbH
Verklebungstechnologie

Features

Thermoplaste
PA
PA (PA 6)
PA (PA 6.6)
PA (PA 12)
PC
PES
PET
PMMA
PUR (niedriger Vernetzungsgrad)
PVC (harte Einstellung)
PVC (weiche Einstellung)
Thermoplaste (niederenergetisch)
PE-HD (High Density)
PE-LD (Low Density)
PP
POM
Thermoplaste (Styrole)
ABS
PS
Duroplaste
EP
HPL
PUR (hoher Vernetzungsgrad)
UP
Duroplaste (Composites)
CFK
FR4
GFK
Metalle - korrosionsanfällig (aktiv)
Gusseisen
Stahl (gestrahlt SA 2,5)
Metalle - korrosionshemmend (passiv)
Aluminium
Chrom
Nickel
Stahl - chromatiert
Stahl - Edelstahl
Stahl - galvanisiert
Zinn
Glas & keramische Werkstoffe
Keramik
Porzellan
Befestigen & Sichern
Schraubensicherung
2-komponentige Systeme
Epoxidharze
Branchenzugehörigkeit
Produzierende Industrie
Temperaturbeständigkeit <0°C (ca.)
von -55°C
Temperaturbeständigkeit >0°C (ca.)
bis +160°C
Shore-D
Sh-D 61 bis 80
Farbe der Klebeschicht
Farbspektrum dunkel
schwarz
Aushärtungsmechanismus
Raumtemperaturhärtung
Topfzeit @ +20/23°C - Minimum / Minuten
31-59 Min
(Misch-)Viskosität
pastös
Flüssigklebstoffe
2-komponentige Systeme

Kontakt

Das Suchergebnis von SUBSTRATEC ist weder eine Verkaufsempfehlung und/oder technische individuelle Beratung. Es soll dem Nutzer lediglich die Vorauswahl der potentiell zur Verfügung stehenden passenden Klebstoffe erleichtern. SUBSTRATEC gibt keine Garantie dafür, dass der Klebstoff für den individuellen Einsatz des Nutzers erfolgversprechend ist und sich dafür eignet. Bei sämtlichen Fragen zur Verwendung und Eignung für den konkreten Anwendungsfall hat der Nutzer die Möglichkeit, sich direkt an den jeweiligen technischen Ansprechpartner des entsprechenden Klebstoffherstellers/-lieferanten zu wenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.