MD MK 3000

Verklebungstechnologie

Hochwertiger Montagekleber auf Basis von MS-Polymer. MD MK 3000 ist die neue Generation Montagekleber und hat eine sehr hohe Anfangshaftung.

Verklebung von schweren Teilen an vertikalen Stellen und Deckenmontage. Im Gegensatz zu herkömmlichen Klebstoffen ist es mit MD MK 3000 möglich, auch schwere Teile wie Steine, Holz, Fliesen und Metalle an Decken und Wänden ohne Nachgeben und Abrutschen zu verkleben.

  • Sofortige Anfangshaftung
  • Geruchsarm
  • Beständig gegen Witterung, UV-Strahlung, Wasser, Chlor, usw.
  • Frei von Isocyanat und Silikon
  • Überlackierbar und überstreichbar
  • Dauerelastisch und universell einsetzbar
  • ISEGA Zertifikat Unbedenklichkeitserklärung Nr. 40681 U 15.
Produkt Info
>Marston-Domsel GmbH Marston-Domsel GmbH
Verklebungstechnologie

Features

Größe der Applikationsfläche
mm²/³ Bereich
cm²/³ Bereich
Thermoplaste
PC
PVC (harte Einstellung)
Metalle - korrosionsanfällig (aktiv)
Kupfer
Stahl (gestrahlt SA 2,5)
Metalle - korrosionshemmend (passiv)
Aluminium
Blei
Zink (auch verzinkte Werkstoffe)
Glas & keramische Werkstoffe
Glas
Baustoffe & Bauuntergründe
Gips & Gipskarton
Infrastruktur - Beton & Gestein
Natrusteine
1-komponentige Systeme
STP - silanmodifizierte Polymere
Lösemittel
lösemittelfrei
Branchenzugehörigkeit
Produzierende Industrie
Bau & Handwerk
Temperaturbeständigkeit <0°C (ca.)
von -40°C
Temperaturbeständigkeit >0°C (ca.)
bis +100°C
Shore-A
Sh-A 41 bis 60
Verformungsfähigkeit
> 300%
Farbe der Klebeschicht
weiß
Aushärtungsmechanismus
Feuchtigkeitshärtung
Topfzeit @ +20/23°C - Minimum / Sekunden
1-5 Sek
(Misch-)Viskosität
thixotropisch
Gebinde
Kartusche (1- oder 2-komponentig)
Flüssigklebstoffe
1-komponentige Systeme

Kontakt

Das Suchergebnis von SUBSTRATEC ist weder eine Verkaufsempfehlung und/oder technische individuelle Beratung. Es soll dem Nutzer lediglich die Vorauswahl der potentiell zur Verfügung stehenden passenden Klebstoffe erleichtern. SUBSTRATEC gibt keine Garantie dafür, dass der Klebstoff für den individuellen Einsatz des Nutzers erfolgversprechend ist und sich dafür eignet. Bei sämtlichen Fragen zur Verwendung und Eignung für den konkreten Anwendungsfall hat der Nutzer die Möglichkeit, sich direkt an den jeweiligen technischen Ansprechpartner des entsprechenden Klebstoffherstellers/-lieferanten zu wenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.