HEARES A36.3202

Verklebungstechnologie

HEARES A36.3202 ist ein hoch Temperatur beständiger Klebstoff zur Verklebung von z. B. Hitzeschutzmaterielien Anwendung bis 500°C ohne Delamination.

HAERES A36.3202 sollte verwendet werden für die Verklebung von Textilen Flächengilden (Gewebe aus Glasfaser, Aramid und Kevlar, techn. Vliese aus Glasfaser, Silicatfasern) und einer Metallschicht (Aluminiumfolie, Edelstahlfolie oder Bleche) zur Kaschierung von hitzebeständigen Verbunden.

Applikations Verfahren:

  • HAERES A36.3202 kann mit Gravurwalzensystemen, Schablonenrakel, Spraysystem appliziert werden.
  • Wasserbasierendes Produkt.
  • HEARES A36.3202 ist gebrauchsfertig
Produkt Info
>nolax AG nolax AG
Verklebungstechnologie

Heares ist ein nolax Start-up. Die nolax AG erfindet und entwickelt neue Verbindungstechnologien und erschliesst damit neue Märkte.

Features

Größe der Applikationsfläche
mm²/³ Bereich
cm²/³ Bereich
Metalle - korrosionshemmend (passiv)
Aluminium
Stahl - Edelstahl
Glas & keramische Werkstoffe
Glas
Papier & Karton
Papier
Textilien & Leder
Vlies
1-komponentige Systeme
Dispersionsklebstoffe
Lösemittel
lösemittelfrei
Kennzeichnung
kennzeichnungsfrei
Branchenzugehörigkeit
Produzierende Industrie
Bau & Handwerk
Temperaturbeständigkeit <0°C (ca.)
von -40°C
Temperaturbeständigkeit >0°C (ca.)
über +250°C
Motor- & Antriebstechnik
Hitze-Isolationsteile
Fahrzeugexterieur
Hitze-Isolationsteile
Fahrzeuginterieur
Kaschierung - Innenraumelemente
Abdeckung & Verkleidung
Aushärtungsmechanismus
Warm-/Heißhärtung
(Misch-)Viskosität
dickflüssig
zähflüssig
Gebinde
Hobbock/ Fassware
IBCs
Auftragsformen
Linien-, Raupenauftrag
Flächenauftrag
Flüssigklebstoffe
1-komponentige Systeme

Kontakt

Das Suchergebnis von SUBSTRATEC ist weder eine Verkaufsempfehlung und/oder technische individuelle Beratung. Es soll dem Nutzer lediglich die Vorauswahl der potentiell zur Verfügung stehenden passenden Klebstoffe erleichtern. SUBSTRATEC gibt keine Garantie dafür, dass der Klebstoff für den individuellen Einsatz des Nutzers erfolgversprechend ist und sich dafür eignet. Bei sämtlichen Fragen zur Verwendung und Eignung für den konkreten Anwendungsfall hat der Nutzer die Möglichkeit, sich direkt an den jeweiligen technischen Ansprechpartner des entsprechenden Klebstoffherstellers/-lieferanten zu wenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.