RAKU® PUR 49-2050

Verklebungstechnologie

RAKU® PUR 49-2050 ist ein lösemittelfreier, feuchtigkeitshärtender, einkomponenten PU-Klebstoff zur Herstellung von Verbundelementen. Der Klebstoff härtet nach einer mittleren offenen Zeit (Nassklebzeit) unter Einwirkung von Feuchtigkeit aus und zeigt ein breites Haftungsspektrum. Die Anfangsfestigkeit wird nach ca. 3 Stunden erreicht.

Produkt Info
RAMPF Polymer Solutions GmbH & Co. KG
Verklebungstechnologie

RAMPF Polymer Solutions GmbH & Co. KG mit Sitz in Grafenberg bei Stuttgart ist Ihr globaler Partner für innovative Kleb-, Dicht-, und Vergusslösungen.

Features

Größe der Klebefläche
mm²-/mm³ Bereich
cm²-/cm³ Bereich
m²-/m³ Bereich
1-komponentige Systeme
1K Polyurethane
Lösemittel
lösemittelfrei
Farbe der Klebeschicht
Farbspektrum dunkel
Aushärtungsmechanismus
Feuchtigkeitshärtung
Topfzeit @ +20/23°C - Minimum / Minuten
16-30 Min
(Misch-)Viskosität
zähflüssig
Gebinde
Hobbock/ Fassware
Automatisierungsgrad
manuelle Verarbeitung
halbautomatisch (handgeführt)
Auftragsformen
Punktauftrag
Linien-, Raupenauftrag
Flächenauftrag
Flüssigklebstoffe
1-komponentige Systeme
Thermoplaste
PA
PA (PA 6)
PA (PA 6.6)
PA (PA 12)
PMMA
PUR (niedriger Vernetzungsgrad)
PVC (harte Einstellung)
Thermoplaste (Styrole)
ABS
ASA
EPS
PS
SAN
SB
XPS (Hartschaum)
Duroplaste
EP
HPL
PUR (hoher Vernetzungsgrad)
UP
Duroplaste (Composites)
CFK
BMC
FR4
GFK
SMC
Elastomere
NBR
SBR
Metalle - korrosionsanfällig (aktiv)
Stahl (gestrahlt SA 2,5)
Metalle - korrosionshemmend (passiv)
Zink (auch verzinkte Werkstoffe)
Baustoffmaterialien
Dämmstoffe
Gips & Gipskarton
Holzwerkstoffe
Furnier
HPL Laminat

Kontakt

Das Suchergebnis von SUBSTRATEC ist weder eine Verkaufsempfehlung und/oder technische individuelle Beratung. Es soll dem Nutzer lediglich die Vorauswahl der potentiell zur Verfügung stehenden passenden Klebstoffe erleichtern. SUBSTRATEC gibt keine Garantie dafür, dass der Klebstoff für den individuellen Einsatz des Nutzers erfolgversprechend ist und sich dafür eignet. Bei sämtlichen Fragen zur Verwendung und Eignung für den konkreten Anwendungsfall hat der Nutzer die Möglichkeit, sich direkt an den jeweiligen technischen Ansprechpartner des entsprechenden Klebstoffherstellers/-lieferanten zu wenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.