Three Bond 2273D

Verklebungstechnologie

Three Bond 2273D ist ein einkomponentiges Epoxidharz mit besonders hoher Scher-, Stoß- und Schlagfestigkeit. Es wurde speziell für die sekundenschnelle Induktionsaushärtung mit HF-Schleifen entwickelt und ist gut mit gängigen Dosiersystemen automatisierbar oder manuell zu verarbeite.

Trotz moderater Glasübergangstemperatur von 115°C ist es, auf Grund der ausgezeichneten Adhäsion zu einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien, besonders gut für den Einsatz bei höheren Temperaturen geeignet. Dies macht Three Bond 2273D zur idealen Wahl, wenn es um das schnelle und sichere Verkleben und Befestigen von magnetisierbaren Materialien wie Ferriten und Stahlblechen, zum Beispiel in Elektromotoren, und die Belastung durch erhöhte Temperaturen in der Endanwendung geht.

Produkt Info
>Three Bond GmbH Three Bond GmbH
Verklebungstechnologie

“Creating Our Future From a Single Drop”

Features

Thermoplaste
PBT
PC
PET
PMMA
PVC (harte Einstellung)
Thermoplaste (niederenergetisch)
POM
Thermoplaste (Styrole)
ABS
Duroplaste
EP
Duroplaste (Composites)
CFK
BMC
FR4
GFK
SMC
Metalle - korrosionsanfällig (aktiv)
Gusseisen
Kupfer
Magnesium
Messing
Stahl (gestrahlt SA 2,5)
Metalle - korrosionshemmend (passiv)
Aluminium
Magneten
Stahl - Edelstahl
Zink (auch verzinkte Werkstoffe)
Glas & keramische Werkstoffe
Glas
1-komponentige Systeme
Epoxidharze
Lösemittel
lösemittelfrei
Branchenzugehörigkeit
Produzierende Industrie
Shore-D
Sh-D 81 bis 100
Farbe der Klebeschicht
Farbspektrum hell
weiß
Motor- & Antriebstechnik
Magnetverklebung
Aushärtungsmechanismus
Warm-/Heißhärtung
(Misch-)Viskosität
pastös
Gebinde
Kartusche (1- oder 2-komponentig)
Hobbock/ Fassware
Flüssigklebstoffe
1-komponentige Systeme

Kontakt

Das Suchergebnis von SUBSTRATEC ist weder eine Verkaufsempfehlung und/oder technische individuelle Beratung. Es soll dem Nutzer lediglich die Vorauswahl der potentiell zur Verfügung stehenden passenden Klebstoffe erleichtern. SUBSTRATEC gibt keine Garantie dafür, dass der Klebstoff für den individuellen Einsatz des Nutzers erfolgversprechend ist und sich dafür eignet. Bei sämtlichen Fragen zur Verwendung und Eignung für den konkreten Anwendungsfall hat der Nutzer die Möglichkeit, sich direkt an den jeweiligen technischen Ansprechpartner des entsprechenden Klebstoffherstellers/-lieferanten zu wenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.