Curvalin D 3666

Verklebungstechnologie

Curvalin D 3666 ist als 1- oder 2-komponentiger wässriger Dispersionsklebstoff erhältlich. Die Verklebung als Kontaktklebstoff bei Raumtemperatur ist ohne Erwärmung möglich.

Curvalin D 3666 ist ein bewährtes Produkt für die Lenkradverklebung und kann als 1- oder 2-komponentige Variante verarbeitet werden. Aufgrund der hohen Eigenklebrigkeit kann dieses Produkt sogar bei Raumtemperatur im Kontaktverfahren verwendet werden, wodurch aufwändiges Erwärmen entfällt. In Kombination mit dem richtigen Trennmittel können Formschäume direkt weiterverarbeitet bzw. verklebt werden. Dies ermöglicht z. B. in der Lenkradproduktion eine deutliche Zeitersparnis.

Anwendung: Lenkradverklebung, zahlreiche Automobilkaschierungen

Produkt Info
>ZELU CHEMIE  GmbH ZELU CHEMIE GmbH
Verklebungstechnologie

Die ZELU CHEMIE GmbH ist der Spezialist für Polyurethan-Schaumsysteme und Klebstoffe. Seit mehr als 130 Jahren steht das Unternehmen für chemische Produkte von höchster Qualität.

Features

Größe der Verklebungsfläche
mm²-/mm³ Bereich
cm²-/cm³ Bereich
Textilien & Leder
Leder
Vlies
1-komponentige Systeme
Dispersionsklebstoffe
2-komponentige Systeme
Dispersionsklebstoffe
Branchenzugehörigkeit
Produzierende Industrie
Fahrzeuginterieur
Kaschierung - Innenraumelemente
Kaschierung - Autositze
Aushärtungsmechanismus
Feuchtigkeitshärtung
Topfzeit @ +20/23°C - Minimum / Stunden
5-12 Std
(Misch-)Viskosität
dickflüssig
Gebinde
Hobbock/ Fassware
IBCs
Auftragsformen
Flächenauftrag
Laminierung, Kaschierung
Flüssigklebstoffe
1-komponentige Systeme
2-komponentige Systeme

Kontakt

Das Suchergebnis von SUBSTRATEC ist weder eine Verkaufsempfehlung und/oder technische individuelle Beratung. Es soll dem Nutzer lediglich die Vorauswahl der potentiell zur Verfügung stehenden passenden Klebstoffe erleichtern. SUBSTRATEC gibt keine Garantie dafür, dass der Klebstoff für den individuellen Einsatz des Nutzers erfolgversprechend ist und sich dafür eignet. Bei sämtlichen Fragen zur Verwendung und Eignung für den konkreten Anwendungsfall hat der Nutzer die Möglichkeit, sich direkt an den jeweiligen technischen Ansprechpartner des entsprechenden Klebstoffherstellers/-lieferanten zu wenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.