SAN mit PUR hoher Vernetzungsgrad verkleben

Verklebungsprozesse werden komplexer und die Projekte anspruchsvoller. Substratec.com kann Sie bei der Suche nach geeigneten Fügeverfahren, entsprechender Oberflächentechnik und relevanten Auftragssystemen unterstützen. Offline & Online:

Suchmmaschine für Verklebungstechnologien >>>

Suchmaschine für Oberflächenbearbeitung >>>

Suchmaschine für Dosier- und Verarbeitungstechnologie >>>


Features

SAN

Styrol-Acrylnitril-Copolymere (SAN) sind thermoplastische Copolymere die durch radikalische Kettenpolymerisation aus den Monomeren Styrol und Acrylnitril hergestellt werden. Die Eigenschaften sind ähnlich denen des Polystyrols jedoch verfügt SAN über eine höhere Beständigkeit und Kratzfestigkeit. Die Verarbeitung von SAN erfolgt meist durch Spritzguss. SAN werden beispielsweise für Duschkabinenwände, Reflektoren oder Küchenbedarf eingesetzt. © 2021 SUBSTRATEC. All Rights Reserved.

PUR (hoher Vernetzungsgrad)

Polyurethane (PUR) sind Kunststoffe, die aus Polyaddition von Diolen oder Polyolen mit Polyisocyanaten entstehen. Je nach Eigenschaften der Monomere kann lineares oder vernetztes Polyurethan erhalten werden. Durch die Reaktion von Polyisocyanaten mit Polyolen entstehen Polyurethane mit hohem Vernetzungsgrad. Durch die Wahl der Edukte sowie des Vernetzungsgrades kann bestimmt werden ob die PUR thermoplastische, duroplastische oder elastomere Eigenschaften aufweisen. Polyurethane eignen sich sehr gut, um Schaumstoffe herzustellen. Sie können als Polstermaterial, für Schwämme oder zur Wärmedämmung eingesetzt werden. Ein weiteres Anwendungsgebiet stellt die Verwendung in Beschichtungen und Lacken durch die hohe Witterungsbeständigkeit dar. © 2021 SUBSTRATEC. All Rights Reserved.


Preview results

tesa® 92108 HiP – High initial Performance
Verklebungstechnologie

0,8 mm dickes doppelseitiges Schaumklebeband zur Verklebung von Kunststoffbauteilen im Fahrzeuginnenraum.

DuploCOLL® 5015
Verklebungstechnologie

Doppelseitiges Montageklebeband mit modifiziertem Acrylathaftklebstoff und kompressiblem Schaumstoffträger.

DuploCOLL® 50001 LSE
Verklebungstechnologie

Doppelseitiges Klebeband mit weißem Polyethylenschaumträger und aggressivem Synthesekautschukhaftklebstoff.

Drei Bond 9160
Verklebungstechnologie

Lösungsmittelfreier elastischer Einkomponenten- Kleb- und Dichtstoff für den Karosserie-, Container- und Fahrzeugbau, Lüftungs- und Klimatechnik, Metallbau, etc.

MD Megabond 2000
Verklebungstechnologie

Verklebt Metall, Stein, Holz, Kunststoff und Keramik. Extrem hohe Festigkeiten, witterungsbeständig.

More results

» See more results