Adhesive glossary

CR - Chloropren Kautschuk

Polychlorpropen (CP) (auch unter dem Markennamen Neopren bekannt), ist ein Synthesekautschuk bestehend aus dem Monomer 2-Chlor- 1,3butadien (Chloropren). Die Synthese erfolgt durch Polymerisation der Monomere. Im Gegensatz zu vielen anderen ungesättigten Elastomeren lässt sich CP nicht mit Schwefel vulkanisieren. Stattdessen werden in der Regel Metalloxide eingesetzt. © SUBSTRATEC, 2017, all rights reserved

Navigator Fügetechnologien >>>