Adhesive glossary

Elastomere

Elastomere sind elastische jedoch trotzdem formfeste Kunststoffe. Wegen der verknäulten Struktur finden sie aus Gründen der Entropie sowie auf Grund von zwischenmolekularen Kräften wieder in die Ursprungsposition zurück, was deren elastische Eigenschaften erklärt. Deshalb finden sie Verwendung in Reifen oder Dichtungsringen. Durch Vulkanisation werden Schwefelbrücken zwischen den Knäulen gebildet was ein Verrutschen der Stränge verhindert. Der Vulkanisationsgrad bestimmt ob der entstehende Kunststoff ein Hartgummi (hoher Vulkanisationsgrad) oder ein Weichgummi wird.

© SUBSTRATEC, 2017, all rights reserved