Adhesive glossary

PS - Polystyrol

Polystyrol (PS) wird in der Regel durch Kettenpolymerisation von Styrol gewonnen...

Polystyrol (PS) wird in der Regel durch Kettenpolymerisation von Styrol gewonnen. Die Bindung zuwischen den Monomeren wird dabei über die Doppelbildung des Vinyl-Restes geknüpft der Im Styrol an das Benzol gebunden ist. PS gehört zu Gruppe der Thermoplaste. Die Taktizität beschreibt die Stellung der Phenylgruppe im Polymer. Die Stellung kann zufällig, alternierend oder gleichmäßig sein. Je nachdem welche Fall vorliegt wird PS in ataktisch, syndiotaktisch und isotaktisches PS unterteilt. Dies entscheidet ob der Kunststoff amorph oder teilkristallin vorliegt. © SUBSTRATEC, 2017, all rights reserved

Navigator Fügetechnologien >>>