Adhesive glossary

Duroplaste (Duromere)

Kunststoffe können nach ihrem mechanisch-thermischen Verhalten in drei Obergruppen eingeteilt werden...

Kunststoffe können nach ihrem mechanisch-thermischen Verhalten in drei Obergruppen eingeteilt werden: Duroplaste, Thermoplaste und Elastomere. Die Monomere der Duroplaste sind meist mehrfunktionell, d.h sie besitzen mehrere funktionelle Gruppen, über die die Verknüpfung zu anderen Monomeren stattfinden kann. Als Resultat sind die dabei entstahenden Kunststoffe engmaschig vernetzt. Dadurch können sie auch bei Wärmezufuhr nicht mehr verformt werden, die Kunststoffe sind hart und amorph. Wird eine bestimmte Temperatur bei der Erhitzung überschritten zerfallen Duroplaste (Pyrolyse).

© SUBSTRATEC, 2017, all rights reserved