Adhesive glossary

PUR - Polyurethan (hoher Vernetzungsgrad)

Polyurethane (PUR) sind Kunststoffe, die aus Polyaddition von Diolen oder Polyolen mit Polyisocyanaten entstehen. Je nach Eigenschaften der Monomere...

Polyurethane (PUR) sind Kunststoffe, die aus Polyaddition von Diolen oder Polyolen mit Polyisocyanaten entstehen. Je nach Eigenschaften der Monomere kann lineares oder vernetztes Polyurethan erhalten werden. Durch die Reaktion von Polyisocyanaten mit Polyolen entstehen Polyurethane mit hohem Vernetzungsgrad. Durch die Wahl der Edukte sowie des Vernetzungsgrades kann bestimmt werden ob die PUR thermoplastische, duroplastische oder elastomere Eigenschaften aufweisen. Polyurethane eignen sich sehr gut, um Schaumstoffe herzustellen. Sie können als Polstermaterial, für Schwämme oder zur Wärmedämmung eingesetzt werden. Ein weiteres Anwendungsgebiet stellt die Verwendung in Beschichtungen und Lacken durch die hohe Witterungsbeständigkeit dar. ©SUBSTRATEC, 2020, all rights reserved

Navigator Fügetechnologien >>>